Azubi-Blog SÜLZLE Stahlpartner

Mittendrin statt nur dabei!/h3>

18.12.2019

Mein Name ist Alina Kube. Ich bin 20 Jahre alt und habe im August 2017 meine Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Sülzle Stahlpartner GmbH in Dessau-Roßlau begonnen.

Über meinen Ausbildungsalltag im Vertrieb möchte ich kurz berichten. Neben dem Schreiben von Angeboten zählen der tägliche Kundenkontakt um Angebote nachzufassen, das Erfassen von Aufträgen, die Generierung von Bestellungen sowie das Telefonieren mit Lieferanten zu meinen Aufgaben.

Diese Abteilung ist für mich besonders interessant, da ich hier nicht nur mit Betonstahl in Berührung komme, sondern mich auch um die Zukäufe von zum Beispiel Trägern oder Zubehör-Artikeln kümmere.

Durch die interne Auftragsverfolgung unserer Anarbeitungsaufträge vertiefe ich mein Wissen in den Bereichen der Betriebsabläufe sowie der internen Unternehmenskommunikation und kann bei Rückfragen von Kunden Auskunft über den aktuellen Auftragsstatus geben. So lerne ich unsere Lieferanten noch näher kennen und weiß, welche Lieferanten für welches Material angesprochen werden können. Im Laufe der Vertriebstätigkeit werde ich die interessante Stahlpreisentwicklung mitverfolgen und habe damit eine sehr gute Basis für Auftragsverhandlungen mit unseren Kunden.

Im Vertrieb habe ich gelernt woraus sich der Stahlpreis zusammensetzt und wie ich ihn in meiner Kalkulation berücksichtigen muss, da es viele Faktoren gibt, die diesen beeinflussen.

Mein Fazit: Die Abteilung ist sehr interessant und vielseitig. Man lernt mit Kunden umzugehen und kann sein Wissen täglich erweitern. Die individuellen Anfragen der Kunden machen diese Abteilung besonders spannend.

Mehr Informationen rund um Ausbildung und Studium bei der SÜLZLE Gruppe unter https://suelzle-gruppe.de/karriere/ausbildung-und-studium/